Mellingerstrasse

Abbruch des Badener Kohlenlagers ist in der «heissen Phase»

Der Abbruch des ehemaligen Kohlenlagers an der Mellingerstrasse in Baden ist in vollem Gange. Die Abbrucharbeiten dauern bis tief in die Nacht hinein.

Eine Woche nach dem Start der Rückbauarbeiten an der Mellingerstrasse 33 in Baden war am Montagabend die «heisse Phase» angesagt. Damit sich der Abbruchbagger am vor Jahresfrist besetzten alten Wohnhaus und benachbarten Kohlenlager zu schaffen machen konnte, musste die Mellingerstrasse im Bereich des Schadenmühlestichs einseitig für den Verkehr gesperrt werden. Ein Verkehrsdienst regelte den nicht mehr sehr grossen Abendverkehr.

Etliche Schaulustige verfolgten, wie der Baggerführer vorsichtig Dachbalken und erste Mauerteile entfernte und zur Entsorgung in die bereitgestellten Mulden warf. Mit einer Wasserfontäne wurde die Staubbildung zu unterbinden versucht. Die Abbrucharbeiten dauerten bis tief in die Nacht hinein.

Bis Ende Juli sollte der vom Kanton als Liegenschaftseigentümer veranlasste Rückbau abgeschlossen werden. (atp)

Meistgesehen

Artboard 1