Flamingo
Ausgebüchster Flamingo überwintert am Flachsee

Seit zwei Wochen lebt ein Chileflamingo im Naturschutzreservat am Flachsee. Wie die Ornitologen vermuten, ist der Flamingo aus einem Zoo ausgebrochen. Bislang scheint er sich trotz den eisigen Temperaturen im Freiamt wohl zu fühlen.

Merken
Drucken
Teilen
Flamingo am Flachsee

Flamingo am Flachsee

Zur Verfügung gestellt

Ernst Weiss aus Killwangen hat den eleganten Vogel als erster vor die Linse bekommen und dabei festgestellt, dass er einen grünen und einen metallenen Ring an den Beinen trägt.

Wem gehört der Flamingo?
Melden Sie uns Hinweise: 058 200 52 25 (Reportertelefon) oder news@a-z.ch.

Lesen Sie in der AZ Warum das den Ornitologen der Vogelwarte Sempach dennoch nicht weiterhilft und warum der ausländische Vogel auch eisige Kälte problemlos aushält, lesen Sie in der Aargauer Zeitung.

Lesen Sie in der AZ Warum das den Ornitologen der Vogelwarte Sempach dennoch nicht weiterhilft und warum der ausländische Vogel auch eisige Kälte problemlos aushält, lesen Sie in der Aargauer Zeitung.

Aargauer Zeitung

Der Flachsee: begehrtes Gebiet

Der Flamingo ist nicht der einzige Vogel, der aus Gefangenschaft ausgebrochen ist und nun am Flachsee lebt. Die Ornithologische Arbeitsgruppe Reusstal hat 18 Arten aufgelistet, die sonst nicht in der freien Natur vorkommen; darunter die Hausgans, die Mandarinente oder die Rostgans.

Von der Rostgans leben mittlerweile so viele Exemplare am Flachsee, dass sie auf der Liste mit «häufig» bezeichnet wird. Josef Fischer, Biologe und Geschäftsführer der Stiftung Reusstal, sagt: «Es sind nun so viele Rostgänse, dass wir eingreifen müssen. Sie sind zu grosse Konkurrenten für die einheimischen Vögel.» Auch das Bundesamt für Umwelt kennt das Problem. «Langfristig sollen die Rostgänse nicht mehr in der Schweiz vorkommen», schreibt das Amt auf der Internetseite über besondere Wildtiere. Die meisten der Schweizer Rostgänse leben am Klingnauer Stausee. 2003 wurden dort über 260 Individuen beobachtet - gesamtschweizerisch wird der Bestand auf über 400 geschätzt. (kus)