Youtuber

Jetzt ist es passiert: Roboter trickst «Ich bin kein Roboter»-Captcha aus

Das nicht ganz ernst gemeinte Video begeistert die Massen: Auf Youtube ist es in einer Woche rund sechs Millionen Mal aufgerufen worden.

Das nicht ganz ernst gemeinte Video begeistert die Massen: Auf Youtube ist es in einer Woche rund sechs Millionen Mal aufgerufen worden.

Immer wieder will das Internet von uns wissen, ob wir Mensch sind oder Maschine. «Ich bin kein Roboter», muss man in diesem Fall jeweils bestätigen.

Youtuber Matt Unsworth hat das auf eine Idee gebracht. Er hat einen Roboter gebastelt, der kann, was der Mensch auch kann: nämlich ein Häkchen machen. 

Das Wort Captcha kommt von «Completely Automated Public Turing Test to Tell Computers and Humans Apart» und dient im Internet dazu, Menschen von Spam-Software zu unterscheiden. Im Alltag sind die krakeligen Zahlen, Hieroglyphen, Bilderrätsel oder Checkboxen oft nur anstrengend.

Auch der Roboter mit den Knopfaugen geht offensichtlich ganz schön an seine Grenzen. Doch er besteht den Menschentest.

Das nicht ganz ernst gemeinte Video begeistert die Massen: Es sammelte auf Youtube innert einer Woche rund sechs Millionen Aufrufe. (smo)

Meistgesehen

Artboard 1