Sprengung
Panne bei Explosion: 4000-Tonnen-Silo wird zum schiefen Turm von Pisa

Ein Sprengmeister in Australien hatte wohl nicht die richtige Ladung angebracht: Statt in sich zu sacken, legte sich ein altes Silo nur quer – und verharrte so 40 Minuten lang.

Drucken
Silo wird gesprengt, sackt aber nicht in sich zusammen wie geplant

Silo wird gesprengt, sackt aber nicht in sich zusammen wie geplant

BBC News

Nicht ganz nach Plan verlief eine Sprengung im australischen Redbank: Ein Sprengmeister hatte 100 Kilo Sprengstoff zur Explosion gebracht. Das 4000-Tonnen-Silo sackte aber nicht in sich zusammen, sondern legte sich zunächst nur quer. Rund 40 Minuten lang erinnerte er an den schiefen Turm von Pisa. Erst nachdem schweres Gerät angerückt war, kippte der Turm definitiv um. (fam)

Aktuelle Nachrichten