640 Meter

«Schatz, lass uns die Beziehung etwas aufpeppen»: Paar klettert auf höchsten Kran der Welt

Bitte nicht nachmachen: Ivan und Angela bei einem ihrer ganz normalen Ferienabenteuer.

Bitte nicht nachmachen: Ivan und Angela bei einem ihrer ganz normalen Ferienabenteuer.

Gemeinsame Unternehmungen kitten die Beziehung. Umso mehr, wenn das Paar dabei an seine Grenzen geht. Aber so wars dann auch wieder nicht gemeint.

Ivan Beerkus und Angela Nikolau sind zusammen ins chinesische Tianjin gereist, um dort den angeblich höchsten Kran der Welt zu erklettern, jener auf der Baustelle des Goldin-Finance-Wolkenkratzers.

Sie im Röckli, er in Turnschuhen

640 Meter weit geht es da hinaus, die beiden starten ihre Tour mitten in der Nacht mit Kameras und einer Videodrohne bewaffnet, sie im Röckli, er mit Turnschuhen.

Die beiden müssen eine glückliche Beziehung haben – es ist selbstverständlich nicht das erste Mal, dass sie zusammen ein solches Abenteuer wagen.

Und doch: Gewöhnlichen Paaren sei die Nachahmung nicht zu empfehlen, lautet die Warnung auf dem Youtube-Kanal «Travel Ticker», wo das aussergewöhnliche «Reisevideo» zu sehen ist.

Ein Wellness-Wochenende tuts auch. (smo)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1