Schwindelerregend
Schräge Sache: Hier klettern Steinböcke durch eine senkrechte Mauer

Trittsicher sind sie allemal, die italienischen Steinböcke. An einer praktisch senkrechten Staumauer klettern sie entlang auf der Suche nach Mineral-Salzen. Da sieht sogar Hochseil-Artist und Balance-Künstler Freddy Nock ganz schön alt aus.

Drucken
Teilen
Auf der Suche nach Mineralien: Steinböcke durchklettern praktisch senkrechte Mauer.

Auf der Suche nach Mineralien: Steinböcke durchklettern praktisch senkrechte Mauer.

Diese Steinböcke im norditalienischen Nationalpark verfügen über guten Grip: Auf der Suche nach lebenswichtigen Mineral-Salzen wagen sie sich in eine beinahe senkrechte Staumauer vor. Über hundert Meter über dem Abgrund schlecken sie seelenruhig an den Steinen rum. Bleibt zu hoffen, dass nicht eine plötzliche Windböe die schwindelfreien Kletterprofis zu einem folgenreichen Fehltritt bewegt. (rhe)

Aktuelle Nachrichten