Die Lenkerin wurde verletzt hospitalisiert, wie die Polizei Basel-Landschaft am Freitagabend mitteilte. Die Frau fuhr kurz vor 14 Uhr auf der zweiten Überholspur Richtung Basel, als sie in Pratteln BL kurz vor der Raststätte "Autogrill" aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Zuerst kollidierte sie linkerhand mit einem Betonelement zur Spurtrennung. Danach schleuderte es das Fahrzeug nach rechts, wo es seitlich mit dem Reisecar kollidierte, der auf der ersten Überholspur unterwegs war.

Die Feuerwehr und Sanität mussten die Lenkerin aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug befreien. Das Auto erlitt Totalschaden. Der Reisecar wurde nur leicht beschädigt und konnte die Fahrt fortsetzen. Drei Fahrstreifen der A2 blieben während der Aufräumarbeiten für 50 Minuten gesperrt, was zu längeren Rückstaus führte.