Der Mann war nach Angaben der Polizei allein unterwegs. Der Sturz ins Leere war von mehreren Wanderern beobachtet worden, die die Rega alarmierten. Diese konnte jedoch nur noch den Tod des Bergsteigers feststellen.