Corona-Virus

Das Wetter ist verlockend – so massregelt die Polizei in Lausanne Spaziergänger

Coronavirus: Polizeipatrouille auf öffentlichen Plätzen (18.3.2020)

Polizeipatrouille wegen Corona-Virus auf öffentlichen Plätzen (18.3.2020)

In Lausanne patrouillierten am Mittwoch Polizeibeamte im öffentlichen Raum, um die Menschen an die Regeln des Ausnahmezustands zu erinnern.

Das gute Wetter lockte die Menschen am Mittwoch nach draussen. Sie flanierten am See oder in Parks. Jedoch: Wegen der Corona-Pandemie sind lediglich isolierte Spaziergänge möglich, mit Ausnahme der Risikogruppen. Mit Freunden grillieren ist untersagt. Auch Gruppen von mehr als fünf Personen sind nicht erlaubt. Im Moment ist die Polizei dabei, dieses Bewusstsein bei der Bevölkerung zu schärfen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1