Regierungsrätin Rita Fuhrer auf dem Weg der Besserung

Regierungsrätin Rita Fuhrer befindet sich auf dem Weg der Besserung. Sofern die abschliessende Röntgen-Untersuchung am Wochenende ein positives Resultat ergibt, kann sie das Spital voraussichtlich Anfang nächster Woche verlassen.

Drucken
Leidet unter Unfallfolgen: Rita Fuhrer

Leidet unter Unfallfolgen: Rita Fuhrer

Keystone

Rita Fuhrer wird sich anschliessend einer Rehabilitation unterziehen, deren Dauer zum heutigen Zeitpunkt nicht definitiv eingeschätzt werden kann, wie die Zürcher Staatskanzlei mitteilt.

Am 13. Juni stiess Regierungsrätin Fuhrer auf einer Ausfahrt auf dem Velo mit einem Automobilisten zusammen und brach sich mehrere Rippen. Eine der gebrochenen Rippen verletzte das Lungenfell, so dass Luft aus der Lunge in den Brustraum austreten konnte.

Aktuelle Nachrichten