Stoos SZ
Sessellift-Unglück: die Bilder von der Unfallstelle am Fronalpstock

Ein Vierersessel kollidierte am Donnertsagabend auf der Talfahrt vom Fronalpstock mit dem Seil und stürzte rund zehn Meter in die Tiefe. Bilder von der Unfallstelle am Freitag.

Drucken
Teilen

Beim Absturz eines Sessels in der oberen Sektion des Sessellifts Stoos-Fronalpstock SZ sind am späten Donnerstagabend vier Personen verletzt worden. Die Unfallstelle wurde gesichert. Der Sesselabsturz steht in Zusammenhang mit einem gespannten Windenseil eines Pistenfahrzeuges. Die Schweizerische Unfalluntersuchungsstelle SUST untersucht nun den genauen Unfallhergang.

Die Informationen aus der Medienkonferenz vom Freitagvormittag können Sie hier nachlesen.

Aktuelle Nachrichten