Gute Neuigkeiten für Freunde der Sonne! Das schöne Wetter soll uns noch bis Mitte nächster Woche erhalten bleiben. Wie «Meteonews» schreibt, wird das aktuelle Hoch Dorit, das uns ein warmes Wochenende bescherte, Mitte der Woche praktisch übergangslos durch ein neues Hoch abgelöst. Und auch dieses bringt uns weiterhin milde Temperaturen.

Das frühlingshafte Wetter durch Hoch Erika soll bis mindestens Mitte der nächsten Woche und somit bis Ende Februar anhalten. Das bedeutet viel Sonne und warme Nachmittage mit über 10 Grad.

Der Februar werde somit markant zu mild ausfallen und zu einem der wärmsten je gemessenen werden, schreibt «Meteonews» weiter. Ganz anders vor einem Jahr: Damals liess die russische Kältepeitsche ganz Europa schlottern. (jaw/sam)

Frühlingsgefühle im Februar – die schönsten Sonnenschein-Fotos unserer Leser: