Schweiz

Weil sich das Personal angesteckt hat: Drei Messehotels machen zwei Wochen dicht

Die betroffenen Hotels befinden sich beim Messe- und Austellungsgelände Bernexpo.

Die betroffenen Hotels befinden sich beim Messe- und Austellungsgelände Bernexpo.

Die Berner Messehotels Novotel, Ibis und Ibis Budget werden für 14 Tage geschlossen, nachdem neun Angestellte positiv auf das Coronavirus getestet worden sind.

(wap) Bei weiteren zehn Angestellten stehe das Testresultat noch aus, bei acht sei es negativ, meldeten die Berner Kantonsbehörden am Freitag. Da das Personal Masken getragen und sich an die Hygienevorschriften gehalten habe, gehe man davon aus, dass die Ansteckungsgefahr für die Hotelgäste gering sei. Um Ansteckungsketten zu unterbrechen, habe die Hotelleitung aber entschieden, den Betrieb bis am 20. September zu schliessen. Die meisten Gäste hätten die Hotels bereits verlassen, so die Mitteilung des Kantons.

Einen Coronafall gab es auch in der Café Bar Mokka in Thun. Das Kantonsarztamt habe für zwei weitere Personen Quarantäne angeordnet, so die Mitteilung. Von einer Quarantäne für alle Besucher und Mitarbeiter der Café Bar Mokka werde abgesehen. Die Bar informiere aber alle Gäste vom vergangenen Wochenende. Wer Symptome habe, solle sich testen lassen, auch wenn diese nur leicht seien.

Meistgesehen

Artboard 1