Tötungsdelikt Hägendorf

Den Vater erstochen: Hägendörfer wird wegen Mordes angeklagt

Mario A. war zum Tatzeitpunkt 18 Jahre alt.

Mario A. war zum Tatzeitpunkt 18 Jahre alt.

Die Solothurner Staatsanwaltschaft hat gegen den zum Tatzeitpunkt 18-jährigen Mario A. Anklage wegen Mordes erhoben. Er hatte im Januar 2012 in Hägendorf seinen 43-jährigen Vater mit einem Messer erstochen. Das Motiv bleibt unklar.

Die Polizei hatte am 16. Januar 2012 einen als vermisst gemeldeten 43-jährigen Schweizer tot in seiner Wohnung in Hägendorf aufgefunden (wir berichteten). Der Mann wies mehrere Stichverletzungen auf. Die Staatsanwaltschaft eröffnete umgehend eine Strafuntersuchung.

Mittlerweile hat sie die Strafuntersuchung abgeschlossen und beim Richteramt Olten-Gösgen Anklage wegen Mordes gegend den bald 20-jährigen Mario A. erhoben, teilt die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden hätten ergeben, dass der junge Mann am Abend des 15. Januar 2012 zu Hause in der gemeinsamen Wohnung mehrmals mit einem Messer auf seinen Vater eingestochen hatte. Die zahlreichen Stichverletzungen führten zum Tod des Opfers.

Wie es im Communiqué weiter heisst, habe der Beschuldigte während der Strafuntersuchung eingeräumt, die Tat begangen zu haben, allerdings habe er keine näheren Angaben zum Tathergang oder zum Motiv gegeben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass eine «familiäre Konfliktsituation» Auslöser für dir Tat war.

Wollte mit Bankkarte des toten Vaters Geld abheben

Mario A. wird sich vor Gericht wegen weiterer Straftaten zu verantworten haben. Er ist zusätzlich wegen Diebstahls und versuchten betrügerischen Missbrauches einer Datenverarbeitungsanlage angeklagt. Er hatte das Portemonnaie seines zuvor getöteten Vaters gestohlen und mit der Bankkarte versucht, Geld abzuheben. Im Weiteren muss er sich wegen Marihuanakonsums vor Gericht verantworten.

Der Beschuldigte befindet sich im vorzeitigen Massnahmenvollzug.

Der Termin der Hauptverhandlung vor dem Richteramt Olten-Gösgen steht noch nicht fest. (ldu)

Meistgesehen

Artboard 1