Eine Übersicht
Was Solothurner wegen Corona alles verpassen an der Fasnacht

Chesslete, Umzüge, Schnitzelbänke: Aufgrund von Corona wird es in diesem Jahr keine richtige Fasnacht geben. Eine Übersicht, worauf Solothurnerinnen und Solothurner alles verzichten müssen.

Laura Hofmann
Merken
Drucken
Teilen

Chesslete

Jeweils am schmutzigen Donnerstag kurz vor 5.00 Uhr wird mit Lärminstrumenten der Winter vertrieben. Im weissen Nachthemd, mit Zipfelmütze und rotem Halstuch gehen die Chessler durchs Dorf oder Stadt und machen Lärm. Eine Mehlsuppe am Schluss darf natürlich nicht fehlen. Aber hier macht Corona einer richtigen Fasnacht einen Strich durch die Rechnung.

Chesslete in Matzendorf im Jahr 2020
5 Bilder
Chesslete 2020 in Solothurn
Die Mehlsuppe darf nicht fehlen.
Chesslete 2020
Chesslete 2019 in Kappel mit rund 250 Schüler

Chesslete in Matzendorf im Jahr 2020

Patrick Luethy

In Solothurn selbst wird das Fasnachtsfeeling am Donnerstagmorgen jedoch trotzdem zumindest etwas aufkommen, da die Narrenzunft Honolulu eine Home-Chesslete organisiert hat.

Fasnachtsumzüge

Ob in Solothurn, Olten, Balsthal oder Grenchen: Ab dem schmutzigen Donnerstag finden jeweils verschiedene Fasnachtsumzüge statt. Kreativ dekorierte Wagen, viel Konfetti und Guggen waren in den letzten Jahren immer anzutreffen. Aufgrund von Corona können die Umzüge jedoch auch nicht in einer abgeänderten Form stattfinden.

Gassenfasnacht Solothurn

Etwas, das man sich eigentlich nicht entgehen lassen will: Die Gassenfasnacht. In der ganzen Altstadt von Solothurn sowie in Olten sind an mehreren Abenden etliche kostümierte Personen sowie verschiedene Guggen anzutreffen.

Gassenfasnacht Solothurn 2020
7 Bilder
Gassenfasnacht Solothurn 2020
Gassenfasnacht Solothurn 2020
Gassenfasnacht Solothurn 2020
Oltner Strassenfasnacht 2020
Oltner Strassenfasnacht 2020
Oltner Strassenfasnacht 2020

Gassenfasnacht Solothurn 2020

Hanspeter Bärtschi / SZ

Maskenbälle

Nebst den Umzügen und der Gassenfasnacht sind auch die Maskenbälle mit den unzähligen kreativen Kostümen immer wieder ein Highlight. Anlässe wie die «Höllefuer» in Bettlach oder die Narrenparty in Olten werden wir jedoch verpassen.

Solothurner Fasnachtsbälle 2020: Bloosoball im Kulturm
5 Bilder
Solothurner Fasnachtsbälle 2020: Eleven's Hellball im Landhaus
Solothurner Fasnachtsbälle 2020: Neonowumm im Solheure
Naareparty Olten 2020
Höllefuer der Krachwanzen in Bettlach 2019

Solothurner Fasnachtsbälle 2020: Bloosoball im Kulturm

Hanspeter Bärtschi / SZ

Schnitzelbank-Auftritte

In Olten, Lostorf und auch Grenchen ist nun seit längerer Zeit bekannt, dass die Schnitzelbankauftritte nicht stattfinden werden. Einige Solothurner Schnitzelbänke wollen jedoch nicht ganz auf die Fasnacht verzichten. Daher planen sie coronakonforme Anlässe.

Zapfenstreich - «I ma nümm»

Auch der alljährliche Zapfenstreich am Fasnachtsdienstag in Solothurn wird in diesem Jahr leider nicht durchgeführt.

Böögg verbrennen

Mit der Böögg-Verbrennung am Aschermittwoch endet die Fasnacht. Auch dieser Anlass fällt in diesem Jahr Corona zum Opfer.

Hier brennt der Fasnachtsböögg in Bettlach im Jahr 2020

Hier brennt der Fasnachtsböögg in Bettlach im Jahr 2020

Andreas Toggweiler