Biberist

E-Bike-Lenkerin stürzt und verletzt sich schwer — die 75-Jährige wird mit Rega ins Spital geflogen

Eine 75-jährige Frau verliert Kontrolle über ihr E-Bike und stürzt. (Symbolbild).

Eine 75-jährige Frau verliert Kontrolle über ihr E-Bike und stürzt. (Symbolbild).

Auf dem Reiherweg in Biberist verletzte sich am Sonntagmorgen eine E-Bike-Lenkerin bei einem Selbstunfall schwer. Sie musste mit einem Helikopter in ein Spital geflogen werden.

Am Sonntag, um zirka 9.20 Uhr, war eine 75-jährige E-Bike-Lenkerin in Biberist auf dem Reiherweg, von der Dammstrasse herkommend, unterwegs, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Aus noch zu klärenden Gründen verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte.

Sie verletzte sich durch den Sturz schwer und musste mit einem Helikopter der REGA in ein Spital geflogen werden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde eine Untersuchung eingeleitet. (pks)

Polizeibilder vom Oktober:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1