Deitingen/A5

Polizei findet auf Autobahn stark beschädigtes Auto – vom Fahrer fehlt jede Spur

In der Nacht auf Samstag hat eine Polizeipatrouille auf der A5 bei Deitingen im Kanton Solothurn ein stark beschädigtes Auto gefunden. Vom Unfallfahrer fehlt aber nach wie vor jede Spur. Auch eine Suche mit Polizeihunden verlief erfolglos.

Gemäss Mitteilung der Polizei Kanton Solothurn hatte eine Patrouille das total beschädigte Fahrzeug in einer Kurve gefunden, welche von der A5 in die A1 führt.

Eine Kontaktaufnahme mit dem Unfallfahrer sei bisher nicht gelungen.

Die Polizeibilder vom August:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1