Trimbach

Bei Hausdurchsuchung Betäubungsmittel und Waffe gefunden – drei Personen festgenommen

Zwei Personen wurden wegen des Verdachts diverser Straftaten vorläufig festgenommen.

Zwei Personen wurden wegen des Verdachts diverser Straftaten vorläufig festgenommen.

Anlässlich einer koordinierten Polizeiaktion hat die Kantonspolizei Solothurn heute Morgen in einer Liegenschaft in Trimbach drei Personen vorläufig festgenommen. Bei der Hausdurchsuchung sind Betäubungsmittel, Spielautomaten, mutmassliches Deliktsgut sowie eine Waffe sichergestellt worden.

Im Rahmen eines laufenden Ermittlungsverfahrens haben Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn heute Morgen, 3. Juni 2020, in Trimbach eine Liegenschaft kontrolliert. Zwei Personen (ein Schweizer und ein Deutscher) wurden wegen des Verdachts diverser Straftaten vorläufig festgenommen. Ebenfalls vorläufig festgenommen wurde zudem ein Italiener, welcher zur Verhaftung ausgeschrieben war.

Bei der durchgeführten Hausdurchsuchung konnten Betäubungsmittel, Spielautomaten, mutmassliches Deliktsgut sowie eine Waffe sichergestellt werden. Weitere umfangreiche Ermittlungen sind derzeit in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn im Gang. (kps)

Meistgesehen

Artboard 1