Kantonsratswahlen
Georg Nussbaumer ist in der Amtei Olten-Gösgen bestgewählter Kantonsrat

Georg Nussbaumer gehört zu den Gewinnern der Niederämter Kandidierenden bei den kantonalen Parlamentswahlen am Wahlsonntag. Das sind die weiteren Gewinner und Verlieren aus der gleichen Amtei.

Fabian Muster
Merken
Drucken
Teilen
Bei der Delegiertenversammlung der CVP Kanton Solothurn verlor Georg Nussbaumer die Ausmarchung gegen die beiden Mitbewerber Sandra Kolly und Thomas A. Müller noch.

Bei der Delegiertenversammlung der CVP Kanton Solothurn verlor Georg Nussbaumer die Ausmarchung gegen die beiden Mitbewerber Sandra Kolly und Thomas A. Müller noch.

Hanspeter Bärtschi

Bei der parteiinternen Ausmarchung hat es Georg Nussbaumer um zwei Delegiertenstimmen nicht aufs offizielle CVP-Ticket für die Regierungsratswahlen geschafft. Ein kleiner Trost gab es vergangenen Sonntag von den Wählerinnen und Wähler der eigenen Amtei Olten-Gösgen: Dort hat er das beste Ergebnis aller Kandidierenden gemacht mit 7275 Stimmen, obwohl die CVP nur am viertbesten abschnitt von allen Wahllisten. Noch vor vier Jahren war der Revierförster sogar bestgewählter Parlamentarier im ganzen Kanton. Diesen Ehrentitel holte sich dieses Mal der SVPler Richard Aschberger mit 7976 Stimmen.

Die CVP ist auch jene Liste, die eine reine Niederamt-Vertretung in den Kantonsrat schickt mit dem bereits erwähnten Nussbaumer aus Hauenstein, Rea Eng-Meister aus Erlinsbach, Patrick Friker aus Niedergösgen und Sarah Schreiber aus Starrkirch-Wil. Hätte die Partei ihren fünften Sitz halten können, wäre sogar noch der abgewählte Peter Kyburz aus Obergösgen dazugekommen. Im Vergleich zur bisherigen Niederamt-Vertretung gab es indes zahlenmässig keine Veränderung: Wie bisher vertreten 12 Kantonsrätinnen und Kantonsräte das Niederamt. Auch das Geschlechterverhältnis bleibt mit 9 Männern zu 3 Frauen gleich.

Zur Niederamt-Vertretung gehören auch 3 abtretende Gemeindepräsidenten – die bisherigen Peter Hodel aus Schönenwerd, Daniel Cartier aus Gretzenbach und André Wyss aus Stüsslingen, der bis Ende 2020 dieses Amt in Rohr innehatte. Nicht geschafft haben die Wahl die beiden amtierenden Gemeindepräsidenten Martin Bühler aus Trimbach und Matthias Suter aus Däniken. Einen Vorgeschmack aufs Duell ums Gemeindepräsidium in Schönenwerd gab es ebenfalls: Johannes Brons schaffte die Wiederwahl auf der SVP-Liste locker, Charlotte Shah-Wuillemin schnitt auf der FDP-Liste hingegen nur durchschnittlich ab und wurde nicht gewählt. In Schönenwerd selbst holte sie aber mit 315 Stimmen deren 18 mehr als Brons.

Kantonsräte Olten-Gösgen (29 Räte, davon 6 neugewählte)

Georg Nussbaumer, CVP - Die Mitte (bisher, wiedergewählt mit 7275 Stimmen)
29 Bilder
Rea Eng-Meister, CVP - Die Mitte (bisher, wiedergewählt mit 6367 Stimmen)
Peter Hodel, FDP (bisher, wiedergewählt mit 6092 Stimmen)
Anna Engeler, Grüne (bisher, wiedergewählt mit 5964 Stimmen)
Patrick Friker, CVP - Die Mitte (bisher, wiedergewählt mit 5882 Stimmen)
Sarah Schreiber, CVP - Die Mitte (neu gewählt mit 5869 Stimmen)
Myriam Frey Schär, Grüne (bisher, wiedergewählt mit 5835 Stimmen)
Urs Huber, SP (bisher, wiedergewählt mit 5823 Stimmen)
Stefan Nünlist, FDP (bisher, wiedergewählt mit 5634 Stimmen)
Rolf Sommer, SVP (bisher, wiedergewählt mit 5584 Stimmen)
Walter Gurtner, SVP (bisher, wiedergewählt mit 5579 Stimmen)
Matthias Borner, SVP (bisher, wiedergewählt mit 5555 Stimmen)
Daniel Cartier, FDP (bisher, wiedergewählt mit 5482 Stimmen)
Daniel Probst, FDP (bisher, wiedergewählt mit 5233 Stimmen)
Marianne Wyss, SP (bisher, wiedergewählt mit 4950 Stimmen)
Markus Spielmann, FDP (bisher, wiedergewählt mit 4891 Stimmen)
Tobias Fischer, SVP (bisher, wiedergewählt mit 4829 Stimmen)
Nadine Vögli, SP (bisher, wiedergewählt mit 4665 Stimmen)
Johannes Brons, SVP (bisher, wiedergewählt mit 4649 Stimmen)
David Plüss, FDP (neu gewählt mit 4539 Stimmen)
Philippe Ruf, SVP (neu gewählt mit 4470 Stimmen)
Luzia Stocker, SP (bisher, wiedergewählt mit 4320 Stimmen)
Markus Ammann, SP (bisher, wiedergewählt mit 4302 Stimmen)
Thomas Lüthi, glp/jglp (bisher, wiedergewählt mit 4116 Stimmen)
Thomas Marbet, SP (bisher, wiedergewählt mit 4076 Stimmen)
Raphael Schär-Sommer, Grüne (neu gewählt mit 2734 Stimmen)
Christian Ginsig, glp/jglp (neu gewählt mit 2712 Stimmen)
André Wyss, EVP (wiedergewählt mit 2530 Stimmen)
Corina Billiger, Junge SP (neu gewählt mit 1360 Stimmen)

Georg Nussbaumer, CVP - Die Mitte (bisher, wiedergewählt mit 7275 Stimmen)

zvg