Olten
Nach Überfall auf jungen Mann: Polizei konnte die Täter ermitteln

In Olten ist in der Nacht auf den 1. Januar 2021 ein junger Mann Opfer eines Raubdelikts geworden. In der Zwischenzeit ist es der Kantonspolizei Solothurn gelungen, die Täter zu ermitteln.

Merken
Drucken
Teilen
Die Täter sind bekannt. (Symbolbild)

Die Täter sind bekannt. (Symbolbild)

Kapo SO

In der Nacht auf Freitag, wurde in Olten in der Winkelunterführung ein junger Mann durch drei vorerst unbekannte Männer mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld genötigt. Dabei wurde das Opfer leicht verletzt.

In Zusammenarbeit mit der Jugendanwaltschaft Kanton Solothurn ist es der Kantonspolizei Solothurn in der Zwischenzeit gelungen, die mutmasslichen Täter dieses Raubdelikts zu ermitteln. «Es handelt sich dabei um drei Jugendliche im Alter von 16 bzw. 17 Jahren», teilt die Kantonspolizei mit. Die Angeschuldigten werden zur Anzeige gebracht. (kps)