Museum Blumenstein
Nach der Zwangspause gibts ein Sommerfest mit Konzert

Was es bedeutet, still zu stehen, musste das Museum Blumenstein dieses Jahr erfahren. Nun dürfen Konzerte wieder stattfinden.

Drucken
Teilen
Am 18. Juli ist der Stillstand im Schloss und Museum Blumenstein beendet.

Am 18. Juli ist der Stillstand im Schloss und Museum Blumenstein beendet.

Wolfgang Wagmann

Den Auftakt macht am Samstag, 18. Juli, 19.30 Uhr, das traditionelle Sommerfest mit einem Konzert mit dem Balalaika Ensemble Sabawa und Bariton Ivan Konsulov. Die vier Musiker verwöhnen das Publikum mit bekannten Melodien aus aller Welt. Neben Folklore aus Russland, Transsylvanien und Rumänien bringen sie so Populäres wie die Ouvertüren aus Carmen und dem Barbier von Sevilla dar, während Ivan Konsulov Canzoni von Tosti und Curtis serviert. Die Festwirtschaft ist ab 18 Uhr geöffnet.

Da dieser Anlass draussen durchgeführt wird und ein Schutzkonzept besteht, freuen sich die Organisatoren, das Publikum zu einem stimmigen Sommerabend einzuladen. Sollte es regnen, wird das Sommerfest kurzfristig abgesagt. Bei zweifelhafter Witterung gibt Telefon 032 626 93 93 ab 16 Uhr Auskunft über die Durchführung. (srb)

Hinweis

Weitere Informationen www.museumblumenstein.ch

Aktuelle Nachrichten