Kestenholz

Mann und Frau wollen in Spar einbrechen - Polizei nimmt sie fest

Als die Polizei beim SPAR eintraf, waren die Einbrecher schon nicht mehr da. (Symbolbild)

Als die Polizei beim SPAR eintraf, waren die Einbrecher schon nicht mehr da. (Symbolbild)

In Kestenholz haben in der Nacht auf Freitag ein Mann und eine Frau versucht, in den «Spar-Supermarkt» einzubrechen. Ein aufmerksamer Anwohner hat dies bemerkt und die Polizei verständigt. Diese konnte die Einbrecher später festnehmen.

Der Anruf des Anwohners ging bei der Alarmzentrale der Polizei Kanton Solothurn kurz vor 3 Uhr ein. Gemeldet wurde, dass ein Mann und eine Frau soeben versuchen würden, in Kestenholz in den «Spar-Supermarkt» einzubrechen.

Unverzüglich rückten mehrere Patrouillen aus, wie es in einer Mitteilung heisst. Obwohl die mutmasslichen Einbrecher beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren, konnten diese nur wenige Minuten später in einem Auto unweit des Tatorts angehalten werden. 

Der 50-jährige Slowene und die 32-jährige Mazedonierin wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. (ldu)

Meistgesehen

Artboard 1