Welschenrohr

Nach grossem Zuspruch aus Bevölkerung und von Berufskollegen: Bäckerei Katharina ist wieder offen

Die Schliessung war von kurzer Dauer. Bild: zvg

Die Schliessung war von kurzer Dauer. Bild: zvg

Lange blieben die Türen nicht verschlossen, in der einzigen Bäckerei Welschenrohrs. Bereits am Dienstag öffnete Katharina Koechlin ihren Laden wieder. Dies bestätigt sie auf Anfrage. Viele Berufskollegen hätten sie kontaktiert und sie aufgemuntert, wieder zu öffnen, so Koechlin. «Auch aus der Bevölkerung im Thal habe ich viel Rückhalt erhalten», sagt die Bäckerin.

Vor gut einer Woche hatte sie den Laden kurzerhand geschlossen, nachdem die Polizei ausgerückt war und ihr die Bewirtung von Gästen auf dem Aussenplatz und in der Bäckerei untersagt hatte. Koechlin verfügt nicht über die dazu notwendige gastwirtschaftliche Bewilligung.

Die Bäckerin hat deshalb ihr Geschäft kurzfristig leicht umstrukturiert. Neu gibt es bei «Katharina» einen «Kafi to go» zum Gipfeli. Die Stühle und Tische hat Koechlin vorübergehend zurückgezogen. Auf Dauer möchte sie gerne wieder Kundinnen und Kunden bei sich bewirten können, wie sie sagt. Deshalb wolle sie sich um die notwendige Bewilligung bemühen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1