Zeugenaufruf
Breitenbach: Jugendlicher Fussgänger wird bei Kollision mit Auto verletzt – die Polizei sucht Zeugen

Auf der Fehrenstrasse in Breitenbach ist es am späten Montagnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger gekommen. Dabei wurde dieser verletzt.

Drucken
Der Jugendliche musste nach dem Zusammenstoss ins Spital gebracht werden.

Der Jugendliche musste nach dem Zusammenstoss ins Spital gebracht werden.

zvg / Kantonspolizei Solothurn

Am Montag, 29. November, um zirka 17.15 Uhr, kam es auf der Fehrenstrasse in Breitenbach zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem jugendlichen Fussgänger. Der Zusammenstoss ereignete sich auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 43. Dabei zog sich der Fussgänger Verletzungen zu, er musste in ein Spital gebracht werden. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, wie sie mitteilt.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach zu melden, unter der Telefonnummer 061 785 77 01. Insbesondere ist die Polizei an den Aussagen eines zirka 50-jährigen Mannes interessiert, der sich unmittelbar nach dem Unfall um den verletzten Jugendlichen gekümmert hat. (kps)

Aktuelle Nachrichten