Ligawechsel

Aargauer Nachwuchsauswahl zieht sich in die regionale 2. Liga zurück

Das Team Aargau U21 wird neu als FC Aarau 2 in der 2. Liga regional antreten.

Das Team Aargau U21 wird neu als FC Aarau 2 in der 2. Liga regional antreten.

Das Team Aargau U-21 wird nach Saisonende aus der 2. Liga interregional zurückgezogen und in der Meisterschaft 2018/19 als «FC Aarau 2» in der regionalen 2. Liga spielen.

Die Verantwortlichen des FC Aarau und des Team Aargau sind überzeugt, dass die besten Nachwuchstalente aus dem Team Aargau zur optimalen Förderung in der Promotion League bzw. der 1. Liga spielen müssen. Diese Ausbildung ist durch die Zusammenarbeit mit den beiden Partnervereinen FC Wohlen und FC Baden gewährleistet.

Aus diesem Grund wird die U-21-Auswahl nach mehreren erfolglosen Aufstiegsversuchen freiwillig aus der interregionalen Spielklasse zurückgezogen. Zur Bildung der neuen Equipe in der 2. Liga regional wird die FC Aarau AG intensiv mit dem Verein FC Aarau 1902 zusammenarbeiten.

Die Technische Abteilung des Schweizerische Fussballverbandes (SFV) hat dieser Vorgehensweise aufgrund des eingereichten Konzepts zugestimmt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1