Video-Highlights
Aufholjagd in Kriens: Die Highlights der Partie im Video

Der FC Aarau erreicht nach einer schwachen ersten Halbzeit in Kriens doch noch ein 2:2. Erst kurz vor Schluss fällt der Ausgleichstreffer per Penalty dank Goran Karanovic. Hier finden Sie die weiteren Highlights im Video.

Larissa Gassmann
Drucken
Teilen
Der FC Aarau und der SC Kriens trennen sich in einer umkämpften Partie mit 2:2.
16 Bilder
Damit lässt der FC Aarau im Kampf um den Aufstieg zwei wichtige Punkte liegen.
Die Enttäuschung nach Spielschluss ist gross.
Immerhin wird der FC Aarau für die Aufholjagd in der zweiten Halbzeit mit einem Punkt belohnt.
Der eingewechselte Goran Karanovic ist für beide Aarauer Treffer besorgt.
Goran Karanovic erzielt per Penalty den 2:2-Ausgleich.
Der FC Aarau gerät in der ersten Halbzeit unter die Räder.
Der SC Kriens führt nach 45 Minuten mit 2:0.
Das 2:0 erzielt Nico Siegrist per Penalty. FCA-Torhüter Nikolic bleibt ohne Abwehrchance.
BG: SC Kriens - FC Aarau (02.04.2019)
Kein Durchkommen für Elsad Zverotic.
FCA-Stürmer Varol Taser bleibt wirkungslos und wird in der Pause durch Petar Misic ersetzt.
Auch Stefan Maierhofer nach der ersten Halbzeit ausgewechselt. Er wird durch Goran Karanović ersetzt.
Der Krienser Topskorer Nico Siegrist im Duell mit Aarau-Verteidiger Linus Obexer.
Im Kleinfeld ist alles bereit für ein packendes Spiel.
Der FC Aarau trifft auswärts auf den SC Kriens.

Der FC Aarau und der SC Kriens trennen sich in einer umkämpften Partie mit 2:2.

freshfocus

7. Minute: Kriens findet gut ins Spiel, nach einem Pass von Nikola Mijatovic tricktst Omer Dzonlagic die Aarauer im Alleingang aus und schiesst das erste Tor der Partie.

10. Minute: Auch Aarau ist nun langsam aufgewacht, Stefan Maierhofer wagt einen Versuch, scheitert aber an Torhüter Simon Enzler. Marco Schneuwly, der gleich danach einen Distanzschuss wagt, ergeht es nicht besser.

27. Minute: Nach einem Fehlpass von Nicolas Schindelholz versucht Nico Siegrist sein Glück. Es ist bereits die vierte Chance, die Kriens seit dem Führungstreffer vergibt.

29. Minute: Schindelholz leistet sich einen erneuten Bock. Dank dem darauf folgenden und durch Nico Siegrist verwandelten Penalty wird Kriens nach seiner Druckphase belohnt. Der SC Kriens führt nun verdient 2:0.

48. Minute: Der FC Aarau kommt nach der Pause mit Schwung zurück. Die nicht ganz geglückte Abnahme eines Einwurfs auf der Krienser Seite wird blitzschnell ausgenutzt, Marco Schneuwly gibt einen strammen Schuss auf das gegnerische Tor ab.

64. Minuten: Und immer wieder Nico Siegrist. Die Aarauer sind sich seiner Gefährlichkeit offenbar nicht bewusst, völlig unbeachtet scheitert der Krienser zu guter Letzt am gegnerischen Pfosten.

67. Minute: Nachdem Petar Misic völlig ungestört nach innen ziehen kann, verwandelt der einwechselte Goran Karanovic, der zuvor schon zu einer Grosschance gekommen war, dessen Vorlage zum 2:1.

81. Minute: Nach einem Foul von Nico Siegrist versenkt Goran Karanovic den Penalty für Aarau zum 2:2. Trotz zweier folgenden Grosschancen bleibt es bei diesem Spielstand.

Das komplette Highlight-Video:

Die Stimmen zum Spiel:

Aktuelle Nachrichten