Curling

Das Schwaller-Team landet in Kanada den nächsten Coup

Aktuell sehr erfolgreich: Michael Brunner, Marcel Käufeler, Romano Meier und Yannick Schwaller (v.l).

Aktuell sehr erfolgreich: Michael Brunner, Marcel Käufeler, Romano Meier und Yannick Schwaller (v.l).

Nach dem Turniersieg in Baden doppelt das Team um die beiden Aargauer Marcel Käufeler und Romano Meier im kanadischen Oakville nach. Damit befindet sich die junge Equipe weiter auf Kurs zu ihrem grossen Ziel.

Das junge Berner Team mit den beiden Aargauern Marcel Käufeler (Wettingen) und Romano Meier (Ehrendingen), dem Berner Michael Brunner (Ostermundingen) und dem Solothurner Yannick Schwaller (Recherswil) feierte im kanadischen Oakville seinen zweiten World-Tour-Sieg in Serie.

Zusammen mit dem Turniersieg in Baden schuf sich die Schwaller-Equipe damit eine hervorragende Ausgangslage im Rennen um den Schweizer EM-Platz. Mit dem Turniersieg übernahmen die Berner ausserdem die Führung in der Welt-Jahreswertung und stehen zum ersten Mal in den Top 10 der Weltrangliste – ein Meilenstein für das aufstrebende Team mit dem Ziel Olympia-Gold in Peking 2022. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1