Nach der Auswärtsniederlage gegen den TV Endingen geht es zum Glück bereits am nächsten Samstag weiter – wieder mit einem Aargauer Derby! Also: Sofort versuchen, die Niederlage vom letzten Samstag zu vergessen, ein gutes Spiel spielen und wenn möglich zwei Punkte aus dem Fricktal entführen. 

Rasch zur Geschichte STV – Möhlin der letzten Saison:

Drei Mal ist man gegeneinander angetreten…

  • 28.09.14 Meisterschaft in Baden: STV – TVM 32:22
  • 29.10.14 Cup in Möhlin:                TVM – STV 33:25
  • 14.02.15 Meisterschaft in Möhlin: TVM – STV 21:24

… und musste anschliessend ganz klar festhalten, dass man im Cup den Kampf nicht angenommen hatte!

Nun aber zur Gegenwart

Mit Trainer Zoltan Cordas hat ein ganz anderer Groove in der Steinlihalle Einzug gehalten. Er hat das Team auf Vordermann gebracht und Abläufe eingeübt, die von Marcus Hock und Sebastian Kaiser (von Endingen zu Möhlin gestossen) sehr gut umgesetzt werden. Das Tempo und das kämpferische Element sind grosse Vorzüge des TV Möhlin 2015/2016.

Städtli 1 muss dagegen halten, muss versuchen, die Kreise von Hock und Kaiser einzuengen – und vor allem muss man kämpfen, kämpfen und nochmals kämpfen. Wer diesen Kampf besser annimmt, wird wohl am Samstag als Sieger vom Feld gehen.