Challenge League
FCA-Torhüter Steven Deana: «Mir wurde schwarz vor Augen»

Die 26-jährige Sion-Leihgabe erlitt beim 3:2-Sieg gegen Chiasso eine Hirnerschütterung. Nach dem Spiel wurde er zur Kontrolle in die Klinik Hirslanden in Aarau überführt. Nun gibt Deana Entwarnung.

Ruedi Kuhn
Drucken
Teilen
Steven Deana wird nach dem Zusammenprall in der Partie gegen Chiasso auf der Bahre vom Platz getragen

Steven Deana wird nach dem Zusammenprall in der Partie gegen Chiasso auf der Bahre vom Platz getragen

Freshfocus

Glück im Unglück für Steven Deana: Der Goalie des FC Aarau verletzte sich im Spiel gegen Chiasso zu Beginn der zweiten Halbzeit und musste ausgewechselt werden. Nach einem Luftduell mit Chiasso-Stürmer Stefan Mihajlovic flog der 26-Jährige durch die Luft und landete unsanft auf dem Boden.

«Nach dem Aufprall wurde mir schwarz vor Augen», blickt Deana zurück. «Ich glaube, dass ich sogar einige Sekunden bewusstlos war. Was genau passiert ist, weiss ich allerdings nicht mehr.» Zur genauen Kontrolle musste Deana die Nacht vom Sonntag auf Montag in der Klinik Hirslanden verbringen. Weil der Kopf des Torhüters regelmässig untersucht wurde, machte Deana kaum ein Auge zu. «Geschlafen habe ich nur wenig», sagt er. «Aber es geht mir gut. Ich bin froh, dass ich am Montagabend wieder nach Hause darf.»

Geht es nach dem Willen von Deana, wird er ab Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren Ob er am nächsten Samstag im Derby gegen Wohlen (Stadion Niedermatten, Anpfiff 19 Uhr) mit von der Partie ist, steht allerdings in den Sternen.

Die besten Fotos von der Partie zwischen dem FC Aarau und dem FC Chiasso
9 Bilder
FCA-Trainer Marco Schällibaum gibt von der Seitenlinie aus Anweisungen
FCA-Torhüter Steven Deana muss nach einem heftigen Zusammenprall mit einem Gegenspieler auf der Bahre vom Platz getragen werden
Die FCA-Leihgabe in Tessiner Diensten, Ulisse Pelloni, kann Mart Lieders Abschluss nicht parieren
Der FCA-Brasilianer Carlinhos feiert seinen Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung
FCA-Spielmacher Carlinhos (r.) im Zweikampf mit Chiassos Alessandro Ciarrocchi
Aaraus Ridge Mobulu (unten) macht im Zweikampf mit Chiassos Alessandro Ciarrocchi Zweiter
FCA-Verteidiger Kim Jaggy (r.) blickt dem Ball nach
Schöner Jubeln mit Carlinhos: Der FCA-Brasilianer nach seinem Treffer zum 1:0

Die besten Fotos von der Partie zwischen dem FC Aarau und dem FC Chiasso

Freshfocus

Aktuelle Nachrichten