Ringen NLA

Freiämter Ringer ohne Kampfglück gegen Kriessern

Für die Freiämter Ringer setzte es eine knappe Niederlage gegen Kriessern ab.

Für die Freiämter Ringer setzte es eine knappe Niederlage gegen Kriessern ab.

Die Freiämter Ringer verloren den wegweisenden Kampf um die Halbfinalqualifikation in Kriessern 15:16. Dabei haderten die Aargauer mit einer Fehlentscheidung des Kampfrichters.

Allerdings gab die junge Mannschaft auch einige Punkte durch individuelle Schwächen preis. Nun muss Freiamt am 8. November zu Hause Schattdorf schlagen, um sich für den Halbfinal zu qualifizieren.

Service:

Nationalliga A. 7. Runde: Einsiedeln – Willisau 12:26. Kriessern – Freiamt 16:15. Schattdorf – Hergiswil 12:24.

Rangliste (je 7 Kämpfe): 1. Willisau 14 Punkte (181:75). 2. Hergiswil 9 (133:119). 3. Kriessern 9 (124:123). 4. Freiamt 6 (119:123). 5. Schattdorf 4 (108:156). 6. Einsiedeln 0 (100:169).

8. Runde (1. November, 20 Uhr): Hergiswil – Einsiedeln, Willisau – Freiamt, Kriessern – Schattdorf.

RS Kriessern – RS Freiamt 16:15 (8:9)

MZH. – 450 Zuschauer. – KR: Grandgirard (Domdidier).

57 kg Greco: Guillermo Figueroa – Mathias Schwegler 0:4 (Schultersieg in der 2. Runde). – 61 kg Freistil: Christoph Wittenwiler – Joel Meier 4:0 (Schultersieg in der 1. Runde). – 65 kg G: Marc Dietsche – Thomas Murer 0:3 (0:5). – 70 kg F: Steven Graf – Christian Huwiler 3:0 (10:0). – 74 kg G: David Hungerbühler – Nicola Küng 0:3 (0:12). – 74 kg F: Tobias Betschart – Nico Küng 1:2 (2:4). – 80 kg G: Damian Dietsche – Pascal Strebel 2:0 (1:0). – 86 kg F: Jürg Hutter – Yanick Klausner 2:1 (5:2). – 97 kg G: Sandro Moser – Manuel Stierli 2:1 (6:2). – 120 kg F: Philipp Hutter – Pascal Gurtner 2:1 (2:2).

Bemerkungen: Kriessern ohne Fabio Dietsche (verletzt), Manuel Wittenwiler und Ramon Betschart (beide überzählig).

Freiamt ohne Randy Vock (verletzt), Reto Stadelmann, Michael Bucher und Roman Zurfluh (alle überzählig).

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1