Challenge League

Neues Gesicht im Brügglifeld: Wechselt Francois Affolter zum FC Aarau?

Innenverteidiger François Affolter hält sich seit dieser Woche beim FC Aarau fit.

Innenverteidiger François Affolter hält sich seit dieser Woche beim FC Aarau fit.

Neues Gesicht im FCA-Training: Innenverteidiger François Affolter, ex YB und Luzern, hält sich seit Mittwoch im Brügglifeld fit. Der Vertrag des 28-Jährigen beim US-Klub San José Earthquakes lief am 31. Dezember 2019 aus, seither ist Affolter vereinslos. 

Im Abwehrzentrum kann der FCA zwar Personal gebrauchen, doch eine Verpflichtung des 28-Jährigen steht aktuell nicht im Raum, ist aber auch nicht ausgeschlossen.

Vorteil: Affolter hat als Schweizer Nationalspieler (5 Länderspiele), 201 Super-League-Spielen für YB und Luzern sowie 13 Bundesliga-Einsätzen für Werder Bremen viel Erfahrung, dazu ist er mit 28 im besten Alter. Nachteil: Seit Sommer 2017 hat er für San José lediglich 16 Ligaspiele bestritten, im Kalenderjahr 2019 gar nur eines. Es dürfte also - ähnlich wie Shkelzen Gashi - lange dauern, bis Affolter tatsächlich eine Verstärkung wäre.

Meistgesehen

Artboard 1