Fussball 1. Liga
Spielabbruch in Mendrisio wegen Feuerwerkskörpern: FC Baden lag 0:1 zurück

Das fünfte Meisterschaftsspiel der 1. Liga Gruppe 3 zwischen dem FC Mendrisio und dem FC Baden musste abgebrochen werden. Aus Sicherheitsgründen konnte nicht zu Ende gespielt werden.

Luca Muntwyler
Drucken
Teilen
Mileta Matovic und der FC Baden konnten das Spiel gegen Mendrisio nicht beenden.

Mileta Matovic und der FC Baden konnten das Spiel gegen Mendrisio nicht beenden.

Nordwestschweiz

Nach rund einer Stunde pfiff der Schiedsrichter die Partie beim Stand von 1:0 für die Tessiner Gastgeber ab. Aus Sicherheitsgründen war ein Fortlauf des Spiels nicht gewährleistet. Feuerwerkskörper aus beiden Fansektoren waren ausschlaggebend für diesen Entscheid.

Der Vorfall wird nun dem Verband rapportiert, ein Bescheid steht noch aus. Der Vorstand des FC Baden bedauert den Vorfall und kann jedoch keine weiteren Auskünfte geben, da es sich um ein laufendes Verfahren handelt.

Aktuelle Nachrichten