Der HSC Suhr Aarau muss zum Saisonstart womöglich auf Torhüter Dario Ferrante verzichten. Der 25-Jährige hat sich im Training eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen. Unter anderem ist auch die Syndesmose betroffen. Ferrante wird aufgrund dieser Verletzung wohl mindestens zwei Wochen pausieren müssen.

Demnach dürfte es für Ferrante schwierig werden, beim Auftakt in die Saison am Sonntag, 1. September, auswärts bei GC Amicitia (Anpfiff: 16 Uhr) bereits wieder einsatzfähig zu sein.

Kommt Grazioli bereits zu seiner HSC-Premiere?

Damit könnte Leonard Grazioli bereits bei erster Gelegenheit zu seinem Meisterschaftsdbüt beim HSC kommen und zumindest auf der Bank Platz nehmen. Denn im Falle eines Ausfalls von Ferrante dürfte der 18-Jährige zusammen mit Routinier Dragan Marjanac das Goalie-Duo des Aargauer NLA-Klubs bilden.

Das Nachwuchstalent ist erst auf diese Saison hin von der HSG Nordwest U19 beziehungsweise dem NLB-Klub Birsfelden zu Suhr Aarau gestossen. Ursprünglich war geplant gewesen, den noch NLA-unerfahrenen Grazioli langsam an die höchste Schweizer Spielklasse heranzuführen. Nun könnte er bereits früher als gedacht ins kalte Wasser geworfen werden.

Grazioli hatte bereits in der vergangenen Woche für Schlagzeilen gesorgt, weil er zusammen mit Manuel Zehnder und Lukas Laube für den Saisoneröffnungs-Termin des Nationalteams aufgeboten worden war.

Auch Christ und Kähr fallen aus

Während Ferrante zumindest noch minimale Hoffnungen haben kann, beim Saisonauftakt mit dabei zu sein, werden Kreisläufer Cedric Christ und Flügel Andri Kähr definitiv fehlen.

Christ hat sich erneut im linken Knie verletzt und wird derzeit behandelt. Wie lange er ausfällt ist derzeit noch nicht absehbar. Im selben Knie hatte sich der 19-Jährige bei den Junioren das Kreuzband gerissen.

Nachwuchshoffnung Kähr, der in dieser Saison voraussichtlich vornehmlich beim TV Solothurn in der NLB zum Einsatz gekommen wäre, hat sich zudem im Trainingslager des HSC in Tschechien das Kreuzband im linken Knie gerissen. Ob der 19-Jährige in dieser Saison noch einmal zum Einsatz kommen wird, ist höchst fraglich.