Laufsport
Herrliches Frühlingswetter und viele Teilnehmer beim 28. Zunzger Waldlauf

Bei herrlichem Frühlingswetter fand am Sonntag, den 8. Mai 2016, der 28. Zunzger Waldlauf statt. Am Start waren 681 TeilenehmerInnen (603 Läuferinnen und Läufer sowie 78 Walkerinnen und Walker). Auch waren einige Spitzenathleten dabei.

Drucken
Teilen
Am 28. Zunzger Waldlauf waren über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Start (Symbolbild).

Am 28. Zunzger Waldlauf waren über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Start (Symbolbild).

Keystone

In der Kategorie A gewann der Schwedische OL-Weltmeister Anders Holmberg in der Zeit von 23:41 vor OL-WM-Teilnehmer Christoph Meier aus Lausen. Adrian Lehmann aus Langenthal absolvierte nach dem Zürich-Marathon vor zwei Wochen zuerst die 7 km Strecke in 26:47 (6. Rang). Anschliessend lief er die 3.5 km Schlaufe als Kategoriensieger in 11:34, ohne ans Limit zu gehen.

Bei den Damen siegte auf der 7 km Strecke Lena Haas aus Langenthal mit der Zeit von 30:01. Über 3.5 km gewann Andrea Dürrenberger, TSV Anwil Läufergruppe, in 13:53.

Der einzige Streckenrekord des Tages geht auf das Konto des Gelterkinders Million Habtu. Mit 13:31 verbesserte er den alten Streckenrekord der Kategorie Schüler B von Nicolas Kränzle aus dem Jahr 2009 um 20 Sekunden.

Aktuelle Nachrichten