Basketball
J+S Turnier bei den Starwings entpuppte sich als Erfolg

Die Basketball-Jugend stand am vergangenen Wochenende in Birsfelden im Fokus. Beim bereits 43. J+S-Turnier massen sich fast 500 Jugendliche verschiedenster Altersklassen in einem spannenden Turnier.

Merken
Drucken
Teilen
Basketball J+S Turnier

Basketball J+S Turnier

ZVG/Urs Rindisbacher

Insgesamt 47 Teams mit 486 Mädchen und Jungen im Alter von 8–19 Jahren haben am diesjährigen J+S Turnier 2019 teilgenommen. Organisiert wurde der Anlass von den Starwings und dem CVJM Birsfelden, nahmhaft unterstützt von der Firma Novartis und von Swisslos des Kantons Basel-Landschaft. 56 Spiele fanden am Samstag und 45 am Sonntag statt.

193 Junioren und 122 Juniorinnen, aufgeteilt in die jeweiligen Kategorien U20, U17 und U15 sowie 171 Kinder in den Kategorien U13-High, U13-Low und U11 nahmen teil.

Junioren U20

1. Starwings, 2. BC Arleseheim, 3. BC Allschwil, 4. STB Bern, 5. TV Muttenz, 6. Liestal 44

Junioren U17

1. BC Arlesheim, 2. Starwings, 3. STB Bern, 4. Liestal 44

Junioren U15

1. GC ZH, CVJM Lörrach, 3. Starwings, 4. Liestal 44, 5. BC Bären, 6. Uni Basel, 7. BC Allschwil, BC Arlesheim

Juniorinnen U20

1. BC Arlesheim, 2. Liestal 44, 3, TV Muttenz

Juniorinnen U17

1. BC Arleseheim, 2. TV Muttenz, 3. BC Bären, 4. Starwings, 5. Liestal 44

Juniorinnen U15

1. GC ZH, 2. BC Allschwil, 3. TV Muttenz, 4. CVJM Lörrach, 5. Greifensee

U13-High

1. Starwings, 2. GC ZH, 3. Liestal 44, 4. BC Allschwil, 5. BC Bären 1, Mutschellen

U13-Low

1. TV Muttenz, 2. CVJM Lörrach, 3. BC Arlesheim, 4. BC Bären 2, Liestal 44 2

U11

1 BC Allschwil, 2. CVJM Lörrach, 3. Starwings, 4. Liestal 44, 5. BC Arlesheim