Schwimmen
Manuel Leuthard gewinnt die Königsdistanz in Maribor

Bei einem internationalen Schwimm - Meeting in Maribor (Slovenien) gewann am vergangenen Wochenende Manuel Leuthard (Schwimmclub Liestal) Gold über 100m Freistil in 51,43 Sek.

Grzegorz Szuba
Drucken
Manuel Leuthard siegt in Maribor.

Manuel Leuthard siegt in Maribor.

Zur Verfügung gestellt

Er ist damit der schnellste Schweizer der je im Alter von 17 Jahren die Königsdistanz schwamm. Manuel verbesserte in diesem Rennen den Schweizer Altersklassenrekord um 0,42 Sekunden. Der talentierte Schwimmer machte mit der Qualifikation für die European Games in Baku in der vergangenen Saison auf sich aufmerksam. Am letzten Sonntag blieb er bereits 0,34 Sekunden unter der geforderten Limite für die Junioren Europameisterschaften 2016 in Ungarn.

Mindestens so schnell muss der Frenkendorfer Mitte März bei den Schweizermeisterschaften in Zürich schwimmen um sich der Nominierung sicher zu sein. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen. Über den Jahreswechsel steht für Manuel Leuthard ein zweiwöchiges Trainingslager auf Teneriffa auf dem Plan, gefolgt von einem Top-Wettkampf in Luxemburg Ende Januar und einem weiterem Trainingslager wieder auf Teneriffa. «Die Kosten solcher Vorbereitungen sind für den Schwimmer sehr hoch und ein gezieltes Sponsoring für seine Weiterentwicklung dringend notwendig» betont Trainer Grzegorz Szuba und hofft auf erfolgreiche Gespräche mit potenziellen Partnern.