Karate
Ramona Brüderlin für die Elite-WM in Linz selektioniert

Gestützt auf die Erfolge der letzten Monate an den K1 Premier League Turnieren auf internationaler Ebene sowie dem 7. Rang an den Europameisterschaften wurde Ramona Brüderlin von der Selektionskommission der Swiss Karate Federation für die 23. WKF Elite Karate-WM in Linz, Österreich selektioniert.

Drucken
Ramona Brüderlin mit Ura-Mawashi im Final.

Ramona Brüderlin mit Ura-Mawashi im Final.

Zur Verfügung gestellt

Ramona Brüderlin überzeugt seit Herbst 2015 an nationalen, aber vor allem auch an internationalen Wettkämpfen (K1) mit eindrücklichen Leistungen und herausragenden Resultaten. So auch vor rund vier Wochen an der EM mit einem 7. Rang und vor rund 14 Tagen am K1 in Rabat (Marokko), wo sie wieder um Bronze kämpfte und knapp gegen Marokko unterlag und den 5. Platz in der Kategorie -61kg belegte.

Ramona Brüderlin (rechts) will an der WM überzeugen (Archivbild).

Ramona Brüderlin (rechts) will an der WM überzeugen (Archivbild).

bz Basellandschaftliche Zeitung

Die 21-jährige Elite Leistungssportlerin (LSF Baselland) qualifiziert sich zum ersten Mal für offizielle Elite Karate Weltmeisterschaften und ist auch die erste Frau aus der Region Basel sowie aus dem Stützpunkt beider Basel (Budo Sport Center Liestal) die sich für eine WM selektionieren konnte.

Ramona Brüderlin SKL Sursee 2016.

Ramona Brüderlin SKL Sursee 2016.

Zur Verfügung gestellt

Die KV-Sportklassenschülerin aus dem Budo Sport Center Liestal, ist Mitglied der Nationalmannschaft der Swiss Karate Federation (SKF) und wird seit mehreren Jahren von der Leistungssportförderung Baselland unterstützt.

Aktuelle Nachrichten