Handball
RTV Basel verpflichtet zwei Nationalspieler

Der RTV Basel verstärkt sich für die kommende Saison mit Aliaksei Khadkevich und Artur Karvatski. Beide sind weissrussische Nationalspieler.

Jakob Weber
Merken
Drucken
Teilen

RTV Basel
Artur Karvatski kommt aus der griechischen Liga ans Rheinknie.

Artur Karvatski kommt aus der griechischen Liga ans Rheinknie.

RTV Basel

Das Nationalliga-A-Team des RTV Basel hat sein Kader im Hinblick auf die Anfang September beginnende Saison ergänzt. Die beiden Weissrussen Aliaksei Khadkevich (26) und Artur Karvatski (24) sollen den RTV in Zukunft verstärken. Aufbauspieler Khadkevich spielte zuletzt bei HC Vaslui in der obersten rumänischen Liga und hinterliess im Probetraining in Basel einen positiven Eindruck. Karvatski, der im rechten Rückraum spielt, war bis vor kurzem noch bei Olympiakos SFP in Griechenland tätig. Zuvor spielte er auch für RK Zagreb und Balatonfüredi KSE (Ungarn). Khadkevich und Karvatski kennen sich zudem aus gemeinsamen Zeiten bei SKA Minsk. Sie sind aktuell auch Mitglieder der Nationalmannschaft Weissrusslands. Die Neuzugänge weilen seit Mitte Juli in Basel, mussten aber zunächst eine zehntägige Quarantäne absolvieren und befinden sich mittlerweile im Mannschaftstraining.