Nachgefragt

Valentin Stocker nach der Last-Minute-Pleite: «Wir müssen unbedingt konstanter werden»

Valentin Stocker ist nach der Niederlage in Lugano ratlos.

Valentin Stocker ist nach der Niederlage in Lugano ratlos.

Valentin Stocker sucht nach der Niederlage in Lugano nach Gründen für das Gegentor und die Inkonstanz des FC Basel.

Sie haben nach dem Spiel noch auf dem Platz mit Fabian Frei und Timm Klose diskutiert. Um was gings da?

Valentin Stocker: Wir hatten das Gefühl, dass wir es nicht so schlecht gemacht, aber unsere Chancen nicht genutzt haben. Ausserdem haben wir diskutiert, ob wir das 0:1 besser verteidigen können.

Was ist da Ihrer Meinung nach schief gelaufen?

Ich kann es nicht genau sagen. Wir haben ein Kopfballduell unnötig verloren und waren dann nicht so gut orientiert. Das müssen wir am TV genauer analysieren, um zu sehen, was wir da besser machen müssen.

Wie bitter ist dieser neuerliche Rückschlag?

Umso bitterer, weil unser Spiel nicht so schlecht war. Wir hatten von Anfang an Chancen, machen die nicht und verlieren dann am Schluss wegen einer Aktion. Ein Unentschieden wäre eigentlich verdient gewiesen.

Wollte der FCB heute lieber nicht verlieren, als unbedingt zu gewinnen?

Wir haben auf dem Platz kurz diskutiert, ob wir auf Sieg spielen wollen oder den Punkt absichern sollen und uns dann zusammen für den Sieg entschieden. Von dem her habe ich das nicht so empfunden. Vom Gefühl her waren wir auch in der Schlussphase aktiver.

Wie einfach ist euch die System-Umstellung auf 3-4-1-2 gefallen?

Ich fand es korrekt, dass wir mit Dreierkette angefangen haben.  Es hat auch gut funktioniert. Ich fand es aber auch richtig, dass wir in der zweiten Halbzeit dann wieder in unserem angestammten System gespielt haben. Taktisch haben wir heute meiner Meinung nach vieles richtig gemacht. Trotzdem sind wir jetzt sauer, weil wir verloren haben.

Bis auf das Nachholspiel gegen Sion ist das erste Quartal vorbei. Wie viele Punkte fehlen dem FCB?

Schlussendlich keine. Die Tabelle lügt nicht. Wir haben es verpasst, nach guten Spielen am nächsten Wochenende nachzulegen. Wir müssen unbedingt schauen, dass wir diese Konstanz auf den Platz bringen.

Der Bock steht noch, den Sie umkippen wollten?

Er ist schwerer, als ich gedacht habe. 

Meistgesehen

Artboard 1