Sport

Champions-League-Tipps: «Wunderkind Nagelsmann besiegt Auslaufmodell Mourinho»

Provokateur José Mourinho empfängt mit Tottenham den Bundesliga-Zweiten Leipzig.

Provokateur José Mourinho empfängt mit Tottenham den Bundesliga-Zweiten Leipzig.

Zweiter Achtelfinal-Abend in der Champions League. Nach dem verheissungsvollen Start am Dienstag stehen heute die Partien Atalanta-Valencia und Tottenham-Leipzig auf dem Programm. Unsere Sportredaktion tippt die Spiele.

Die Tipps von Markus Brütsch

Tottenham Hotspur-RB Leipzig 1:1
Die Londoner haben grosses Verletzungspech. Nach Kane fällt auch noch Son aus. Deshalb schiessen die Spurs gegen die Bullen nur ein Tor. Bei diesen will sich Werner für ein Engagement in der Premier League aufdrängen. Eine Chance wie gegen Bayern vergibt er dieses Mal nicht: 1:1.

Atalanta Bergamo-FC Valencia 2:1
Der Tabellenvierte der italienischen Serie A setzt sich gegen den Siebten der spanischen La Liga knapp durch. Papu Gomez sorgt für die Differenz. Der Argentinier ist zwar schon 32, erlebt aber gerade seinen zweiten Frühling.

Die Tipps von Ives Bruggmann

Tottenham Hotspur-RB Leipzig 0:0
Der grösste Trumpf der Londoner sitzt auf der Trainerbank. Weil die beiden formstärksten Spieler Harry Kane und Heung-Min Son derzeit verletzt ausfallen, ruhen alle Hoffnungen Tottenhams auf Trainerfuchs José Mourinho. Der 57-jährige Portugiese ist bekannt dafür, seine Gegner bis ins Detail auseinander zu nehmen. Das wird dem erst 32 Jahre alten Julian Nagelsmann zum Verhängnis.

Atalanta Bergamo-FC Valencia 2:1
Der Schweizer Nationalspieler Remo Freuler überzeugt beim Überraschungsteam der Champions League weiterhin in seiner Schlüsselrolle im zentralen Mittelfeld. Die offensivstarken Bergamasken reiten auch gegen Spaniens Tabellensiebten Valencia weiter auf der Erfolgswelle.

Die Tipps von Sebastian Wendel

Tottenham Hotspur-RB Leipzig 1:2
Der spannendste Zweikampf ist der an der Seitenlinie: Auslaufmodell José Mourinho gegen Wunderkind Julian Nagelsmann. Wer übertölpelt wen? Die Vorteile hat Nagelsmann: Er kann in der Offensive aus dem Vollen schöpfen, während Mourinho Alternativen für die Superstars Harry Kane und Heung-Min Son finden muss. Eine Mission Impossible – darum: Leipzig legt in London den Grundstein fürs Weiterkommen.

Atalanta Bergamo-FC Valencia 2:1
Als Achtelfinal-Neulinge haben die Italiener nichts zu verlieren. Was sie umso gefährlicher macht. Für Valencia hingegen wäre ein Ausscheiden blamabel, die Mannschaft aber hat nicht die Substanz, die das Klubrenommee verspricht. Jede Champions-League-Kampagne bringt ein Überraschungsteam hervor: Das ist schon jetzt Atalanta. Und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Die Tipps von Renato Schatz

Tottenham Hotspur-RB Leipzig 2:1
Zyniker Mourinho hat die Spurs stabilisiert. Sein Antipode ist zwar 25 Jahre jünger, aber taktisch flexibler. Weil die Londoner individuell besser besetzt sind, entscheiden sie das Hinspiel für sich.

Atalanta Bergamo-FC Valencia 3:1
Mit 63 erzielten Toren stellt Bergamo den besten Angriff im traditionell defensivstarken Calcio. Derweil schwächelt Valencia hinten – in Spanien haben gleich zwölf Teams eine bessere Abwehr. Deshalb führt Remo Freuler seine Mannschaft zum Sieg im Exil San Siro.

Meistgesehen

Artboard 1