Dänemarks Fussballer bereiten sich in St.Gallen auf Spiel gegen die Schweiz vor

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft trifft am Dienstag in Basel auf Dänemark und sein Aushängeschild Christian Eriksen. Seit Freitag bereitet sich das Team in St.Gallen auf die Partie vor.

Patricia Loher
Merken
Drucken
Teilen
Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen am Freitag im Training im Kybunpark. (Bild: Benjamin Manser)

Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen am Freitag im Training im Kybunpark. (Bild: Benjamin Manser)

Die Mannschaft um Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen und Tottenham-Spieler Christian Eriksen trainiert im Kybunpark und ist im Hotel Oberwaid untergebracht. Nach dem 2:2 in einem Testspiel in Pristina gegen den Kosovo am Donnerstag absolvierten die Dänen am Freitag in St.Gallen ihre erste Übungseinheit.

An der WM scheiterte Dänemark an Kroatien

Der Schweizer Trainer Vladimir Petkovic, der mit seiner Mannschaft am Samstag in Georgien in die EM-Qualifikation startet, sagt: «Wir sind in dieser Gruppe zusammen mit Dänemark Favorit auf den ersten Platz.» Die Nordeuropäer haben an der WM im vergangenen Sommer in Russland die Achtelfinals erreicht und scheiterten dort im Penaltyschiessen am späteren Finalisten Kroatien. Weitere Schweizer Gegner in der EM-Qualifikation sind, nebst Georgien und Dänemark, Irland sowie Gibraltar.