NHL

50-Millionen-Vertrag für Nico Hischier

Bleibt auch in den nächsten sieben Jahren bei den New Jersey Devils: Der Schweizer Nummer-1-Draft Nico Hischier unterschrieb einen 50-Millionen-Vertrag

Bleibt auch in den nächsten sieben Jahren bei den New Jersey Devils: Der Schweizer Nummer-1-Draft Nico Hischier unterschrieb einen 50-Millionen-Vertrag

Nico Hischier erhält von den New Jersey Devils einen neuen, mit 50,75 Millionen Dollar dotierten Vertrag über sieben Jahre.

Der Einstiegs-Vertrag des Nummer-1-Drafts von 2017 läuft Ende dieser Saison aus. Der 20-Jährige Walliser wird damit durchschnittlich 7,25 Millionen Dollar pro Jahr verdienen.

In seinen etwas mehr als zwei Saisons bei den Devils erzielte Hischier 162 Spielen 101 Skorerpunkte (37 Tore). "Wir sind begeistert, dass wir mit Nico einen Deal erreicht haben, der für beide Seiten stimmt", erklärte Ray Shero, der General Manager von New Jersey. "Trotz seines jungen Alters hat er sich als kompletter Center in der Liga etabliert und zeichnet sich in allen Situationen aus."

Hischier wird damit zum bestbezahlten Schweizer Eishockeyspieler - wenn auch vielleicht nicht für lange. Timo Meier verlängerte in diesem Sommer seinen Vertrag mit den San Jose Sharks um vier Jahre für 24 Mio. Dollar. In den nächsten Wochen oder Monaten dürfte Roman Josi seinen im kommenden Frühling auslaufenden Vertrag als Captain der Nashville Devils verlängern. Er verdiente in den letzten sieben Jahren jährlich vier Millionen Dollar, im nächsten Kontrakt dürften es deutlich mehr werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1