Eishockey NLB

Die Basler Sharks fegen den EHC Olten vom Eis

Basels Abwehr um Goalie Lorenzo Croce hatte einen ruhgien Abend.

Basels Abwehr um Goalie Lorenzo Croce hatte einen ruhgien Abend.

Der EHC Basel feierte in der vorgezogenen 25. NLB-Runde einen Kantersieg mit 6:1 gegen Olten. Die Basler schlossen punktemässig zu Sierre auf, liegen aber weiter nur auf dem 9. Rang.

In der 3. Minute hatte David Maurer die Gäste in Führung gebracht. Doch nach acht Minuten leitete Stefan Mäder mit dem Ausgleich die Wende ein. Mit Schäublin (27.), Falett (31.), Wright (41.), Gartmann (43.) und Schirjajew (53.) reihten sich fünf weitere Basler Spieler in die Skorerliste ein.

Resultate: Basel - Olten 6:1 (1:1, 2:0, 3:0).

Rangliste: 1. Lausanne 19/43 (83:52). 2. Langenthal 19/42 (71:45). 3. Visp 20/40 (84:58). 4. La Chaux-de-Fonds 19/33 (71:57). 5. Olten 20/30 (69:64). 6. Ajoie 19/24 (50:65). 7. GCK Lions 19/23 (51:67). 8. Sierre 19/22 (62:77). 9. Basel 21/22 (50:73). 10. Thurgau 19/12 (43:76).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1