Spengler Cup

KHL-Topteam Bars Kasan komplettiert Feld am Spengler Cup

Das Teilnehmerfeld für den 94. Spengler Cup in Davos ist komplett

Das Teilnehmerfeld für den 94. Spengler Cup in Davos ist komplett

Das Spengler-Cup-Teilnehmerfeld ist komplett. Als sechstes und letztes Team wird der russische Renommierklub und Turnier-Neuling Bars Kasan aus der KHL für die 94. Auflage verpflichtet.

Bars Kasan gewann 2009, 2010 und 2018 den "Gagarin Cup", die Trophäe der KHL-Meisterschaft. Das Team aus der Hauptstadt der halbautonomen Republik Tatarstan war schon im letzten Dezember beim KHL-Duell in Davos zu Gast und hatte sich danach um eine erstmalige Teilnahme am Spengler Cup bemüht.

In den diesjährigen KHL-Playoffs wäre Kasan in den Viertelfinals wie in Davos vor Weihnachten erneut auf Salawat Julajew getroffen. Noch vor Beginn dieser Serie wurde die KHL-Saison aber aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen.

Neben Kasan, Gastgeber Davos und Titelverteidiger Team Canada sind noch Ambri-Piotta (zum zweiten Mal in Folge) sowie Sparta Prag und das finnische Team von KooKoo am Spengler Cup in der Altjahreswoche dabei.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1