Roger Federer unterliegt im Final von Cincinnati Novak Djokovic

Für Roger Federer endete am Masters-1000-Turnier von Cincinnati eine schöne Serie.

Merken
Drucken
Teilen
Roger Federer im Spiel gegen den Serben Djokovic (Bild: Scott Stuart/Zuma Sports Wire/freshfocus).

Roger Federer im Spiel gegen den Serben Djokovic (Bild: Scott Stuart/Zuma Sports Wire/freshfocus).

In seinem achten Final kassierte der 37-jährige Baselbieter beim 4:6, 4:6 gegen Novak Djokovic seine erste Niederlage.

Mit seinem ersten Turniersieg nach zuvor fünf verlorenen Finals, drei davon gegen Federer, erreichte Djokovic einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere. Als erster Spieler überhaupt schaffte er es, alle neun Masters-1000-Turniere mindestens einmal zu gewinnen.

Cincinnati, Ohio. ATP-Masters-1000-Turnier (5,67 Mio. Dollar/Hart). Final: Novak Djokovic (SRB/10) s. Roger Federer (SUI/2) 6:4, 6:4.