Israel

Andreas Herzog verlässt Israel nach zwei Jahren

Andreas Herzog verlässt Israels Nationalteam nach zwei Jahren

Andreas Herzog verlässt Israels Nationalteam nach zwei Jahren

Andreas Herzog erklärt seine Zeit als Nationaltrainer von Israel für beendet.

Der 51-jährige Österreicher wird das Team in den EM-Playoffs im Herbst nicht mehr betreuen. "Es ist einfach zu viel zerstört worden durch Corona", sagte Herzog gegenüber dem TV-Sender Sky. Der frühere Spieler von Rapid Wien und Bayern München war seit Sommer 2018 Nationaltrainer von Israel.

Die Leistungen Israels waren unter Herzog durchzogen. In der Nations League 2018/19 schaffte die Auswahl des Österreichers den Aufstieg von der Liga C in die Liga B. In der EM-Qualifikation dagegen reichte es in einer Gruppe mit Polen und Österreich nur zu Platz 5. Für die EM-Playoffs qualifizierte sich Israel dank den Resultaten in der Nations League.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1