Wie der portugiesische Klub mitteilte, beträgt die Ablösesumme des erst 21-jährigen Kolumbianers Rodriguez 45 und die des portugiesischen Internationalen Moutinho (26) 25 Millionen Euro. Die zwei Spieler unterzeichneten Fünf-Jahres-Verträge.

Monaco, siebenfacher französische Meister, wird seit Ende 2011 vom milliardenschweren Russen Dimitri Ribolowlew geführt. Nach Medienberichten will dieser unter anderen auch noch die Stürmerstars Radamel Falcao (von Atletico Madrid) und Carlos Tevez (Manchester City) an die Côte d'Azur locken.