Champions League

Bayern 1:0 in Lille, Zittersiege für ManUnited und Barcelona

Jordi Alba erlöste Barcelona kurz vor dem Schlusspfiff

Jordi Alba erlöste Barcelona kurz vor dem Schlusspfiff

Die Aussenseiter proben am Dienstag in der dritten Runde der Fussball-Champions-League den Aufstand. Einzig Bayern setzt sich in Lille souverän durch.

Titelverteidiger Chelsea musste sich bei Schachtar Donezk verdient mit 1:2 geschlagen geben. Italiens überlegener Tabellenführer Juventus Turin kam mit einem 1:1 beim dänischen Meister Nordsjälland nicht über das dritte Remis in Serie hinaus. Der FC Barcelona und Manchester United halten nach Zitterpartien gegen Celtic Glasgow (2:1) bzw. Sporting Braga (3:2) weiterhin beim Punktemaximum. Galatasaray Istanbul und CFR Cluj trennten sich 1:1. Bereits zuvor hatte Spartak Moskau mit einem 2:1 gegen Benfica Lissabon erstmals angeschrieben.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1