Den entscheidenden Treffer für die Mainzer erzielte Stürmer Jean-Philippe Mateta in der 67. Minute. Damit droht Düsseldorf, das zuletzt ein beachtliches 3:3 gegen Bayern München geholt hatte, am Wochenende wieder auf den letzten Tabellenplatz abzurutschen.

Mainz verbessert sich nach dem dritten Sieg in den letzten vier Partien mit nun 18 Punkten zumindest für eine Nacht um einen Tabellenplatz auf Rang acht.

Telegramm und Rangliste:

Fortuna Düsseldorf - Mainz 0:1 (0:0). - 37'091 Zuschauer. - Tor: 67. Mateta 0:1.

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 12/30 (35:13). 2. Borussia Mönchengladbach 12/26 (30:14). 3. Eintracht Frankfurt 12/23 (29:14). 4. RB Leipzig 12/22 (22:10). 5. Bayern München 12/21 (23:17). 6. Hoffenheim 12/20 (27:18). 7. Werder Bremen 12/18 (20:20). 8. Mainz 05 13/18 (12:14). 9. Hertha Berlin 12/17 (19:20). 10. Wolfsburg 12/15 (16:17). 11. SC Freiburg 12/14 (16:20). 12. Bayer Leverkusen 12/14 (18:24). 13. Augsburg 12/13 (20:21). 14. Schalke 04 12/13 (13:17). 15. 1. FC Nürnberg 12/10 (13:29). 16. Hannover 96 12/9 (15:26). 17. Fortuna Düsseldorf 13/9 (13:29). 18. VfB Stuttgart 12/8 (8:26).