Italien

Fauxpas kostet die AS Roma einen Punkt

Auf dem Rasen ging die Partie zwischen der AS Roma und Hellas Verona 0:0 aus

Auf dem Rasen ging die Partie zwischen der AS Roma und Hellas Verona 0:0 aus

Die AS Roma verliert das Saisonauftaktspiel bei Hellas Verona nachträglich am grünen Tisch.

Das Sportgericht der italienischen Fussball-Liga hat das torlose Unentschieden vom Samstag zwischen der AS Roma und Hellas Verona wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Akteurs in eine 0:3-Forfait-Niederlage für das Team aus der Hauptstadt umgewandelt.

Dem Entscheid liegt ein Formfehler der Römer Vereinsverantwortlichen zugrunde. Sie hatten es versäumt, den Guineer Amadou Diawara auf der Liste zu erwähnen, auf der alle Spieler aufgeführt sein müssen, die älter als 22-jährig sind. Der Mittelfeldspieler, der in Verona in der Startformation stand, wurde Mitte Juli 23 Jahre alt.

Besagte Liste muss vor dem Saisonbeginn den Zuständigen der Liga zugestellt werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1